Wie seid Ihr auf eure Namen gekommen ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie seid Ihr auf eure Namen gekommen ?

    Da ich heute gefragt wurde wie ich auf 'caveclown' kam, hier meine Geschichte:

    Schuld war meine damalige Freundin (Plan A wenn man was erklären soll, immer nen schuldigen suchen).

    Nachdem mich durch SIe das Minecraftfieber auch mal gepackt hat, wollte ich natürlich auch einen eigenen Account (2011) noch im Singleplayer.

    Durch einen 2. Rechner kam ich schnell auf die Idee über ein Heimnetzwerk einen Multiplayerserver zu machen (2 user), ging dann auch iwi ohne nen eigenen Account zu haben, haben damals tolle Welten in der Beta erkundet usw.

    Während Sie immer an der Oberfläche war, tolle Wiesen, Tiere und sonstigen Schnickschnack erkundete war ich immer ein paar Meter tiefer mit Spitzhacke und sonstigem gedöns unterwegs ( wie sich das so als Grubenjunge im Ruhrpott gehört).

    Wir fanden eine schöne Gegend mit Fluss usw. wo wir uns niederlassen wollten, ich baute das Haus (was mehr einem Bunker ähnelte), Sie machte die Inneneinrichtung, ich fürderte an Rohstoffen zu Tage was nur ging, Dias, Obsi usw.

    Eines abends kam ich aus meiner Höhle, wollte nur noch ein Bett, da war plötzlich ein voll eingerichtetes Wohnzimmer, mit Obsi Flachbildschirm und ne playse, sah herrlich aus im Mittelalter...

    ... dann kam eine schreckliche Phase, ich sollte immer mehr Rohstoffe fördern, jedes mal wenn ich dann abgekämpft von Creepern und sonstigen Mobs die mir da unten begegneten nach Hause kam, sass sie auffem Sofa und spielte playse (halfsteps mit schalter, per redstone an der flimmerkiste angeschlossen)

    Tag ein, Tag aus ging es so weiter...

    ... bis ich rausfand wie man TNT crafted...

    und das nun wirklich keine Story, wir sassen uns immer gegenüber beim zocken,,, ich hab noch ne Woche gefarmt wie ein Blöder um genug TNT herzustellen, ich hab jede denkbare Lücke in der Hütte mit dem Zeug vollgestopft, die Sie nicht offensichtlich sah...

    dann kam Tag X, wir beide am Rechner, ich so ins Wohnzimmer, dann kam der Spruch, 'Was ich denn hier will, bin ja sonst eh nur in den Höhlen', ich so 'vlt auch mal Füsse hochlegen', sie dann 'ja, egal aber playse gehört mir'...

    Redstoneverkabelung hatte ich ja nix mit zu tun, das hatte Sie ja erledigt.

    Und dann hat's BOOOM gemacht ...

    Das Gesicht werd ich nie vergessen wie ihr alle Gesichtszüge komplett entgleist sind, Sie stand auf, schaute mich in RL an und stotterte:

    Du, Du, Du CLOWN.

    Tag drauf holte ich mir ein Premium Account, den Namen hab ich nie gewechselt.


    Würde mich freuen wenn Ihr hier schreibt, wie es zu Eurem Namen kam.

    LG cave
    Having trouble in Windows? Reboot! Having trouble in Linux? Be root!
  • ...Hallo :)

    wie ich zu meinem Namen bei Minecraft kam. Das ist eine gute Frage und wäre im Grunde auch schnell beantwortet. Da es noch recht früh ist und der Kaffee noch
    nicht seine ganze Wirkung zeigt, werde ich mich kurz halten.

    Minecraft sah ich zum ersten mal, als ich bei meinem besten Freund zu Besuch war auf einen Kaffee zum unterhalten und austauschen was so passiert war in der Zeit.
    Man unterhielt sich über Gott und die Welt und irgendwann musste er aufstehen, da der Kaffee alle war, dabei sah ich auf seinen Monitor und erblickte eine rote, eckige Fackel die zu dem Zeitpunkt seltsam aussah.

    Da ich neugierig war bin ich einfach hin zu seinem Rechner (aus seiner Küche hörte ich nur wie er sagte: Mach aber bitte nicht meine Tabs zu) woraufhin ich trocken erwiderte: Nein nein, könnte mir nie passieren. Ich schloss tatsächlich nicht einen Tab, es waren wohl so um die 20 offen da er IT-Administrator ist, und schaute nur auf Minecraft. Begeistert war ich nicht auf Anhieb, da alles so klobig aussah dank der überragenden Grafik, aber testen wollte ich es schon irgendwann.

    Nachdem ich wieder zu Hause war holte ich mir die Demo, ich glaube das war Ende 2011 / Anfang 2012 und beschäftigte mich mit der Demo. Wie funktioniert das? Wie mach ich mir eine Axt und meine Faust zu schonen beim Baum fällen usw...Das ging dann 1 Woche so bis ich entschied: Ok, ne Demo ist Mist, da kommt man nicht wirklich vorwärts, also wurde Minecraft gekauft.

    Die eigentliche Namensfindung war dann gar nicht so einfach da alle anderen Nicknamen, die ich sonst bei Onlinespielen nutze, vergeben waren. Am Ende kam mir
    der brilliante Gedanke, meinen Vor- und Nachnamen zu mischen wobei zuerst raus kam Mirti79. Den Namen behielt ich auch eine Weile, bis mir die 79 auf den Geist ging da es mein Alter verriet, was ja heutzutage ein Verhöngnis sein kann. 79 weg und nur noch Mirti. Nach 3 oder 4 Jahren ausschliesslich Singleplayer suchte ich mir einen Server um ein wenig mit anderen Leuten zu spielen, oder zumindest so zu tun als ob.

    Auf einem dieser Server gab es eine Stadt die nannte sich Myrtana. Da dachte ich mir: Hey, das ist echt nah dran an deinem Namen. Und so wurde kurzerhand das erste i in meinem Namen durch ein y ersetzt da ich Mitglied dieser genannten Stadt war und dort mit baute.

    Joah und dann kam die Skyblockzeit. Erstmal im Singleplayer geschaut was genau das ist und worum es geht. 3 Monate oder so probiert und getestet wie man schnell und effizient was aufbauen kann bei Skyblock und dann suchte ich mir einen Server.

    Zu Eurem Leid ist es Skycave geworden. Wobei ich anfangs nur ein einziges Ziel verfolgt habe, doch das hat in diesem Thema nichts zu suchen.

    Nach nun mehr einem Jahr auf Skycave wurde es Zeit Myrti "sterben" zu lassen und sich einen neuen Namen zu suchen. Dieser ist nun Joker_q da Joker alleine schon vergeben war. Da ich bekennender Comicfan bin, oder wie es Erwachsene nennen "Graphic Novell", wurde es ein "Superheldname" auch wenn der Joker eher ein Superverbrecher ist und das _q am Ende ist da, weil wie gesagt Joker alleine vergeben war.

    Das ist meine kurze Geschichte zur Namensfindung und wie ich auf meinen Minecraftnamen gekommen bin.

    In diesem Sinne,

    Myrti
    ~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~

    ~It´s done, when it´s done.~
    ~roedi´s Baubuddy & rechte Hand ~

    ~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~
  • aha, kurz halten :D

    Nun gut, dann versuch ich es auch mal.

    Meine ersten beiden Namen "Ali_G4t0r" und "Smoking_Bambus" habe ich tatsächlich einfach nur an meine damals gewählten Skins angepasst, wobei sich "Ali_G4t0r" gut im Teamspeak macht, wenn man genug Tabs offen hat -> "Ali_G" (90er-Kids werden ihn noch kennen xD).

    Irgendwann änderte ich "Smoking_Bambus" in "xXxSmokeyxXx", da ich zu dieser Zeit eine Bücherreihe las mit der Protagonistin Smoky Barrett. Sehr tolle Thriller, kann ich nur jedem Ü16 empfehlen. Sie, zwar keine Superheldin sonder "nur" FBI-Agentin ist meine Heldin.

    Wie die "xXxSmokeyxXx" - ich nenn es mal -Ära^^ - vorbeiging, werde ich hier nicht weiter erläutern, die alteingesessenen Stammspieler wissen es.

    Ich bin kein Comicfan wie Myrti, aber man schaut sich die Filme ja trotzdem an. Ich fand den Film "Suicide Squad" zwar nicht herausragend, aber eine Figur fiel mir auf, sei es die Optik oder die Dialoge - Harley Quinn.
    Ein neuer Name musste her, Harley war grad aktuell, that's it :D

    PS: Das ist kurz, Myrti :P
    MfG harley_q_


    :thumbsup: Wenn ich kommentiere, kommen Tiere :thumbsup:
  • Mir fehlt leider eine besonders spannende Geschichte zu meinem Nick
    Ich halte es da eher kurz & simpel..

    Apo kommt von Apocalyptica einer Band die ich mag, in Eve Online sind/ist/war /waren mein Name zb Sepu/Sepultarius von Sepultura und Adrastea (Multiaccount von 3-5 ist dort Standard)

    Diese und andere an Bands angelehnte Nicks benutze ich schon eine gefühlte Ewigkeit.

    thats it
    mfg Apo
  • Ich melde mich dann auch mal, könnte aber länger werden xD

    Also, als ich noch ein kleiner Bubi war, (ok gut bin ich immer noch aber egal) hatte mein Großer Burder (damals er 17/18 ich 11) das Minecraft Universum entdeckt. Ich durfte wenn er mal weg musste aber vergessen hat seinen Laptop auszumachen, manchmal spielen und fand es ziemlich toll.
    Aufjedenfall musste dann ein eigener Account her, blöd nur, wenn die Eltern kurzer Hand sagen nö, du zockst doch eh nur.
    Aber Gottseidank haben mein großer Bruder und ich es dann geschafft einen Account nunja ich nenn es mal nicht legal zu erwerben, sondern lieber Strg+C und Strg+V...

    Am 30.1.2016 War es dann endlich soweit! Ich bekam meinen eigenen Account mit dem Namen KingPlayer0301, da ich damals Minecraft tatsächlich wie eine Königsdisziplin gespielt hab. Die Zahl steht lediglich für mein Geburtsdatum.

    Am 6.1.2017 (fast ein Jahr später) war es dann zeit für einen neuen Namen, der hier denke ich bekannt ist: Fail_LP sollte es sein, damals noch ein Spaß, heute auch wieder, aber zwischen durch doch nicht ganz so lustig. Naja...
    Aufjedenfall hielt dieser Name bis zum 1.4.2017, (78 Tage, Nachdem ich auf SkyCave angefangen habe).

    Dann kam der Name DinusLP.
    Warum? Kleiner Insider: es hieß: Daniel (mein Namen) ist nett und schlau und ja das ist mir seeeehr Peinlich... xD

    Da dieser Name aber nicht vollständig meinen Vorstellungen entsprach, kam der deutlich bessere Name:
    DanySkyBlockPro, mit dem ich übrigens SkyCave bzw ganz Minecraft pausiert, denn in dieser Zeit begann meine Vorliebe zur Bild- (und später auch zur Video-) bearbeitung vor ca. einem halben Monat kam ich dann wieder, mit diesem Namen:

    ZoomsTV Warum? Dafür gibt es nicht eine eindeutige Erklärung. Aber ich habe ein dieses eine Bild gemacht (siehe Anhang), was mich erkennen lies: Mein Lieblingsbuchstabe ist Z.
    Zooms war der einzige dazu passende Namen, wobei Zooms auch meine Vorliebe zum Sniper etwas deutlicher macht...
    das TV kam dann für meinen YT-Kanal noch dazu.

    Und Joa, so sitzte ich hier und schreibe über meine nicknamen. Das wars jetzt aber auch von mir :D
    Bilder
    • Z-Logo 1.jpg

      178,03 kB, 400×400, 54 mal angesehen
    ~ZoomsTV aka Dany
  • Meine Geschichte ist ganz einfach...

    Als ich meim Minecraft account erstellt habe (mit meinem freund zusammen) dauerte es ewig bis eine Neue Internet seite geladen hatte. Dann wegen dem Bezahlen und so kam meine Mutter dazu und hat geflucht das, dass ja ewig dauert und sagte: "Das Internet Crasht ja immer." danach hatte ich eine Blitzidee und habe mich Cr4shboy genannt.


    Das war meine Namen`s Geschichte




    -Cr4shboy aka Crack-
    ~Cr4shboy aka Crack Geht dann mal sein WLan Erwürgen
  • Ich hole mal weiter aus. Als es bei mir so 98/99 mit Lan Partys los ging (kennt man das heute noch? xD ), war es an der Zeit mir für Counterstrike einen festen Nickname zu suchen.
    Hatte damals in meinem Zimmer ein Poster der Mayday ´99 (Indoor Rave in Dortmund) hängen, wo auf dem LineUp der Name „Evil Ninja Moby“ zu lesen war.
    Somit hieß ich von da an „EvilNinja“.

    Als ich so 2009 mit dem MMO Runes of Magic angefing, welches ein Fantasy Setting bot, fand ich den Namen aber irgendwie deplatziert. Etwas passenderes musste her.
    Zur gleichen Zeit habe ich auch das Musical Wicked für mich entdeckt, deren Hauptrolle „Elphaba“ hieß bzw. auch „Aelphaba“ im Buch dazu genannt wurde.
    Das Klang schon besser und da ich eh wenig Lust auf die bockhässlichen männlichen Avatare des Spiels hatte wurde ein weiblicher erstellt zu dem der Name passte.

    Irgendwann wurde dann eine Gilde Namens „Seraphim“ gegründet und weil im Chat oder TS „Aelphaba“ natürlich viel zu lang ist wurde daraus schlicht „Ael“.
    Und da es in einem MMO natürlich nie bei einem Charakter bleibt wurde aus irgendeinem Twink dann eine Mischung aus „Seraphim“ und „Ael“.

    Diese Kombi gefiel mir so gut das es von da an mein Haupt Nickname blieb, so auch als ich 2011 ein kleines Indie Spiel Namens Minecraft erwarb. :)
  • Nungut ich gebe jetzt auch noch meinen Senf dazu ab. :D

    Ich war für eine Zeit Fan der Serie "Gravity Falls" und habe so den Spitznamen einer der Charaktere übernommen: Poindexter (laut Urban Dictionary: "jemand der sich wie ein Nerd verhält aber nicht über eine solche Intelligenz verfügt) fand ich lustig und da dieser Name bereits vergeben war hing ich einfach eine 94 (wie ich auf diese Zahl kam ist mir bis heute ein Rätsel) rangehängt.
  • Bis zum Jahr 2012 hatte ich immer wechselnde Spielernamen, die zumeist doof geklungen haben, weil ich nicht wusste wie ich wirklich heißen wollte.

    In dem Jahr habe ich angefangen das MMO ‚Planetside 2‘ von SE zu spielen. Da musste ein ordentlicher Name her. Ich war blutiger Anfänger was das MMO spielen anging und so dachte ich mir, im englischen steht „Rookie“ für „Anfänger“. Ein Vorname noch dazu und schon passt es. So wollte ich JackRookie heißen. Der Name war aber schon vergeben und Zahlen dahinter wollte ich nicht. So spielte ich mit ähnlichen Buchstabenkombinationen herum und kam auf Jack_Roonie. Fortan sollte ich so heißen. In jedem Spiel. Irgendwann verschwand der Unterstrich bei meinem Namen. So heiße ich jetzt in jedem Spiel, auf jeder Konsole einfach JackRoonie.

    Im September 2013 kaufte ich Minecraft (zuvor hatte ich die Demo ausprobiert). Logischerweise nannte ich meinen virtuellen Körperersatz auch JackRoonie. Der Avatar hat im Singleplayer zwar anfangs sein Aussehen ein paar Mal gewechselt, aber seid ich online MC spiele ist das und mein Name der Wiedererkennungswert.

    Dies ist meine Geschichte.
  • Crashboy schrieb:

    Meine Geschichte ist ganz einfach...

    Als ich meim Minecraft account erstellt habe (mit meinem freund zusammen) dauerte es ewig bis eine Neue Internet seite geladen hatte. Dann wegen dem Bezahlen und so kam meine Mutter dazu und hat geflucht das, dass ja ewig dauert und sagte: "Das Internet Crasht ja immer." danach hatte ich eine Blitzidee und habe mich Cr4shboy genannt.


    Das war meine Namen`s Geschichte




    -Cr4shboy aka Crack-
    muss noch Hinzufügen das Cr4shboy mein erster name war und dazwischen hatte ich noch 3-4 weitere namen und jetzt heiße ich wieder Cr4shboy
    ~Cr4shboy aka Crack Geht dann mal sein WLan Erwürgen
  • Na gut meine Geschichte.


    Ich bin schon lange hier und Minecraft spiele ich auch schon lange . Meine Geschichte ist ganz einfach:


    Mein Name hat was mit der Sonne zu tun wie man auch lesen kann weil ich die Sonne sehr mag .

    Für mich könnte das ganze Jahr Sommer und Sonne Sonnenschein sein. :)))


    Das war die kurze Geschichte von meinem Namen.


    :) MfG Sonnygirl66 oder auch Conny

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sonnygirl66 ()

  • Hey , hier ist meine Geschichte


    Also angefangen hat dies vor 3-4 Jahren, ich hatte damals noch kein (richtiges)Minecraft. Ich hatte zwar Minecraft PE aber des is einfach ned des gleiche! Jedenfalls hab ich damals sehr viel mit Schweinen gemacht (ich fand diese einfach nur zu süß).Bis heute mache ich sehr viel mit Schweinen. So kam ich auf Pig. Napf kommt von einem 8 Klässler . Er geht in den gleichen Fußballverein und in die gleiche Schule wie ich.
    Wir kennen uns gut. Er gab mir den Spitznamen NAPF , weil mein Name Naphat ist und er sich das einfach nicht merken konnte. Jedenfalls
    an Weihnachten 2016 bekam ich dann endlich Minecraft für den PC . Die Namensgebung dauerte nicht lange .PigNapf das sollte mein Name sein.
    Und diesen behalte ich fürs erste :P .


    So das war meine Geschichte .
    BIS ZUM NÄCHSTEN MAL : PIGNAPF ;) :thumbsup:
    It´s me the Piggy :P ;) :thumbsup:
  • Hey

    Hier einmal meine Namensgeschichte: Anfangs benutzte ich ein Cracked Minecraft und mein Name war mir relativ egal. Ich war gerade bei einem Freund, sage so: "Ja ka vielleicht irgendwas mit Hallo oder so". Ich war damals halt noch jünger und sehr einfallslos.. Naja, jedenfalls hat mein Freund dann "HALLeon" vorgeschlagen, also Hallo kombiniert mit meinen Reallife Namen. Das war erstmal ok für mich.

    Jetzt kommt der peinlichste Teil :P
    Mein Spitzname war damals "Lailon", warum auch immer gerade der Name. Dann musste ein neuer Minecraft Name her. Zu dem Zeitpunkt war "xD" ein völlig neuer und cooler Begriff für mich, weshalb ich mich dann "LYLcrafterXD" nannte..

    Beim Kauf von Minecraft Premium war ich wieder ideenlos und entschied mich für HALLeon.

    Einige Zeit später wollte ich mich nach einem Anime Charakter benennen, welcher einen äußerst langen Namen besaß. So wollte ich mir die ersten und die letzten 4 Buchstaben zusammensetzen, also Hakuyami. Das war schon vergeben, also nannte ich mich Hakuyamu, so hieß ich auch eine sehr lange Zeit.

    Als ich vor gar nicht all zu langer Zeit Minecraft quitten wollte, musste ein neuer Internet-Name her. Aufgrund meiner Interesse in Fotografie und aufgrund eines nicht allzu bekannten Youtubers namens MrJPG nannte ich mich so HakuJPG. Als ich wieder anfing, Minecraft aufgrund meiner Leidenschaft zu Texturepacks zu spielen, nannte ich mich auch dort in HakuJPG um.

    Kurze Zeit später brachte mich mein Freund playmax1 auf den Server und seitdem kennt man mich eventuell, aber das ist eine andere Story.

    Grüße
  • Ich habe mir mal alles durchgelesen, Gott muss ich Langeweile haben . :)

    Aber nun denn:

    Ich spiele schon etliche Jahre online. Es ist so lange her. Da waren die ersten Onlinegames "nur" Browsergames.

    "Da gab es noch keine, so mega hart ultra krasse Grafik :D "

    Ich habe damals in dem Browsergame angefangen zu spielen , man hatte die Möglichkeit seinen Namen 1 mal zu wechseln.
    Der dann dort für immer bleibt.

    In dem Game war ausschliesslich Rollenspiel angesagt. Ich hatte anfangs Schwierigkeiten, in dem Rollenspiel klar zu kommen. Mit sämtlichen höflichkeiten: Sir, Madam, König, euer Ehren, Das Volk u.s.w

    Aber irgendwann hatte ich daran Spaß gefunden. Ich hatte sehr viel Spass daran.

    Doch mir gefiel mein Name damals nicht.
    Brian Silberfell.

    Mir hatte da das gewisse extra gefehlt, dieser "Ja wooow, da kommt er 8o " Effekt.

    Und somit müsste ein Name her. Der mir gefiel aber dann den Booom bringen sollte.
    Ich hatte damals absolut keine Creativität, was namenfindungen angeht.
    Ich habe wirklich wochenlang gegrübelt was ich für einen Namen nehme.

    Irgendwann bin ich auf Ravertos gekommen.

    Der ganze Name:

    Ravertos van Umdaril

    Ich hatte erst überlegt ob ich den nehme. Da wenn man ihn ausspricht . Er sich komisch anhört, Fremdlich und Nicht normal.

    Da dachte ich mir dann : Egal ich schreib ihn rein. Er passt ins Rpg gut rein .

    Beim Einschreiben des namens kam erst der Boom Effekt, ab dem Zeitpunkt habe ich den Namen so gut wie Überall im Gebrauch.

    Ob mit oder Ohne Nachnamen. Wer den Namen liest, kann davon ausgehen das ich es bin :D

    Die meisten denken er habe mit Musik zutun "Raver" aber leider weit Gefehlt. Hat mit Mucke garnichts am Hut.

    So denn, gehabt euch wohl und man Lese dich bei einer Runde Skycavetee.

    :thumbsup:

    Euer Ravertos





    Ps: "Hier würde jetzt eine Wachsblombe hinkommen aber mein Bildschirm verträgt die Hitze irgendwie nicht.... =O " xD

    Pps: Auch beim zweiten Versuch nicht . :D
  • Mhh... Na dann melde ich mich wohl auch mal zu Wort, da ich schon einiges an Namensänderungen durchgemacht habe. ^^

    Tut mir schonmal im Voraus leid, falls du dir die Zeit nimmst mitzulesen, Cave, aber vielleicht findest du ja doch noch 1-2 neue Sachen heraus. :P


    Fangen wir an im Jahre 2009, als Minecraft gerade raus kam:

    Damals war ich noch viel mit meinem ehemaligen besten Freund unterwegs, und war sehr introvertiert, weshalb ich mich größtenteils daran hielt, was er so machte. Eines schönen Tages, als wir uns wieder nach der Schule trafen, zeigte er mir das feine Spiel Spore. Zugegeben, ich habe nie mehr mit Spore etwas am Hut gehabt, bis auf die Stunde, oder 1,5, die ich an jenem Tag mit dem Erstellen eines Charakters(/Monsters(?)) verbracht habe. Raus kam dabei ein echsenähnliches Gebilde auf zwei beinen, grün-schwarz gestreift, wobei der Kopf doch sehr an ein Chamäleon erinnerte.

    Ich kannte zu der Zeit zwar schon die Zeichentrickfilme "Little Foot", denn als kleiner Stöpken verbrachte ich viel Zeit mit dem starren in die gute alte Röhre, aber mir war nicht bewusst, dass der erste Teil des Namens, an "Cera", den kleinen Triceratops erinnern würde. Bei der Namensgebung der Rasse kam also dann "Ceraptor" dabei raus, was letztendlich mein Ingamename für die nächsten 4-5 Jahre werden sollte.

    Als nächstes traf ich dann auf eine junge Dame, und heutzutage eine sehr gute Freundin, welche damals noch "Rainbowpony" hieß. Zwar waren einige Buchstaben ihres Namens noch durch diverse Zahlen ausgetauscht worden, jedoch vermögen meine Erinnerungen mich im Stich zu lassen.
    Jedenfalls nannte Sie sich nach einem Jahr um in "YaAiNtg0tN0LifE", worauf ich mich aus Spaß "MeAiNtg0tN0LifE" nannte... Ich weiß, sehr einfallsreich aber hey, ich war jung... jünger... oder so, ihr wisst schon. ^^
    Die Namensänderung hielt Gott sei Dank nur ca. 5 Monate, bevor ich mich wieder kurzzeitig in "Ceraptor" umbenannte.

    Die nächsten 6 Monate experimentierte ich dann mit anderen Namen rum, die ich in anderen Spielen verwendet habe, und sich wohl für die hippen Kids (aua, bitte nicht hauen) "cool" annhören sollten. Dabei kamen dann "UrShadow77" und "TheDarkSlicer" aus den hintersten Ecken meines Hirns gekrochen.

    Zwischendurch nochmal kurz "Ceraptor", bis Cave dann entschied einen ganz eigenen Server aufzusetzen. Ja, die rede ist von "SkyCave". Um mich anzupassen und meinen Respekt gegenüber Cave auszudrücken, nach den ganzen letzten Jahren, dann doch diesen Schritt zu wagen, nannte ich mich also "Caveraptor", halleluja.

    Irgendwann war ich dann eine ganze Weile inaktiv, und damit beschäftigt, mich mehr mit anderen Spielen auseinanderzusetzen.
    Andere Spiele, gleiches Problem: Die Namensgebung.

    Ich wollte was festes, etwas mit Humor, etwas nicht zu dummes, etwas, womit ich mich identifizieren kann, was meinen Charakter wiederspiegelt. Und siehe da, nach 7,5 Jahren stieg "DerNichtNicker" empor, aus einem Quell von... nun gut, eine Ideenfindung gab es nicht, es war einfach nur purer Stumpfsinn meines Hirns, aber naja, das bin nunmal ich. ^^


    Ich hoffe ich hab' nicht zu viel versprochen, als ich am Anfang erwähnte, dass ich schon einige Namensänderungen durchgemacht habe.
    Ich hoffe auch, dass ihr Spaß beim Lesen hattet und vielleicht mindestens schmunzeln musstet.



    Einen wunderschönen Morgen, Tag, Abend oder eine wunderschöne Nacht.
    Mein Name ist Nick aka. DerNichtNicker, und ich danke Ihnen für Ihre Zeit!